Eigenkapitalnaher Kredit für Ihre Zukunfts-Investitionen

Mezzanine Finanzierung

Verschaffen Sie Ihrem Unternehmen zusätzliches Eigenkapital, zum Beispiel in Form eines Nachrang-Darlehens oder einer stillen Beteiligung. Als Sicherheit dient Ihre gute Ertragslage.

 
 

Die Mezzanine Finanzierung ist handelsrechtlich zwischen Eigen- und Fremdkapital angesiedelt. Der Begriff „mezzanino“ stammt aus dem Italienischen und bedeutet Zwischengeschoss. Der Zinssatz liegt zwischen dem für klassische Kredite und der erwarteten Rendite für Eigenkapital.

Finanzspritze. Eine Mezzanine Finanzierung eignet sich besonders, wenn Sie Ihr Eigenkapital nicht weiter belasten möchten oder sich die Aufnahme zusätzlichen Fremdkapitals wegen einer zu geringen Eigenkapitalquote schwierig gestaltet. Der Geldgeber hat einen nachrangigen Anspruch auf Rückzahlung, falls es zu einer Insolvenz kommt. Das heißt, erst werden die Forderungen aller anderen, nicht nachrangigen Gläubiger bedient. Somit ist das Risiko für den Darlehensgeber größer.

Ihr Vorteil. Das Kapital wird bei der Beurteilung Ihrer Bilanz als wirtschaftliches Eigenkapital gewertet. Das erhöht die Bonität Ihres Unternehmens und damit die Chancen, weiteres Fremdkapital zu bekommen. Beantragen können Sie die Mezzanine Finanzierung einfach bei Ihrem Berater – ohne über Sicherheiten nachzudenken. Lediglich die Ertragslage Ihres Unternehmens sollten Sie offen legen. Bringen Sie daher detaillierte Angaben über Ihr Geschäftskonzept und die aktuelle Unternehmensentwicklung mit.

 
 
 
 
Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr
07531 / 285-0
07541 / 704-0